LOADING CLOSE

RZ-Design-Richtlinien

Konseq plant und gestaltet hochverfügbare und wirtschaftliche Rechenzentren, kombiniert mit dem höchsten Anspruch an Nachhaltigkeit.

Unsere Branche ist extrem energie- und ressourcenintensiv und da wir unsere Philosophie ernst nehmen, liegt es in unserer Verantwortung, die von uns geplanten Anlagen so umweltschonend wie möglich zu gestalten. Denn nur grüne Rechenzentren können die Basis einer nachhaltigen Digitalisierung darstellen.

Wir sind davon überzeugt, dass eine umweltorientierte Digitalisierung das Potential hat, einen Beitrag zur Bewältigung der Umweltkrisen sowie zur Steigerung der Nachhaltigkeit in der Gesellschaft und in der Wirtschaft zu leisten. Diese auch als Green through IT bezeichneten Chancen, resultieren zum Beispiel aus Effizienzsteigerung, Prozessoptimierung und intelligenter Vernetzung, die durch digitale Dienste erst ermöglicht werden.
Bedingung für die Wirkweise von Green through IT ist allerdings, dass positive Effekte nicht u.a. durch umweltschädliche Rechenzentren wieder zunichte gemacht werden. Die Lösung dafür heißt:  Green in IT

Wie unsere nachfolgend aufgeführten Produkt- und Design-Richtlinien verdeutlichen, bieten wir mit unseren Rechenzentren und Serverräumen konsequente Nachhaltigkeit.

Das bedeutet für Sie, dass Sie auf zuverlässige und langlebige, auf effizienteste und damit einhergehend wirtschaftlichste Anlagen setzen können. Und dass Sie damit höchste ethische Ansprüche erfüllen.
Darum lassen Sie uns jetzt gemeinsam handeln!

Wird sind KONSEQuent

KONSEQuent maßgeschneidert und passgenau

Wir legen höchste Priorität auf eine sorgfältige Bedarfs- und Grundlagenermittlung, denn ein Serverraum oder ein Rechenzentrum muss die individuellen Kundenanforderungen bzgl. Sicherheit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in gleichem Maße erfüllen.

Das fordert eine passgenaue, dem Sicherheits- und Verfügbarkeitsanspruch sowie den Kapazitätsanforderungen entsprechende Lösung, die nachhaltig und zukunftsfähig ist und gleichzeitig durch die Vermeidung von Überkapazitäten Kosten spart und Ressourcen schont.

KONSEQuent klimaneutrale Rechenzentren

Durch Konseq geplante Green Data Center sind während ihres Betriebs CO2-neutral und besitzen möglichst sogar eine positive CO2-Bilanz.

Erreicht wird dies durch den Betrieb des RZs mit elektrischer Energie aus 100% erneuerbaren Quellen. Wir prüfen die Möglichkeiten der Errichtung von Anlagen zur Erzeugung von Photovoltaik- und Windenergie sowie von BHKW (Blockheizkraftwerken) bei Ihnen vor Ort. Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Wahl eines Ökostrom- und Ökogas-Tarifs, dessen Bezug die Energiewende unterstützt und unabhängig von der Kohle- und Atomindustrie ist.

Die Energiewende kann außerdem durch die Einbindung in Smart Grids und virtuelle Kraftwerke gefördert werden, was auch wirtschaftliche Vorteile bietet, die wir Ihnen gern erläutern.

Es ist sogar möglich, eine positive CO2-Bilanz des Rechenzentrums zu erzielen. Die Nutzung der Abwärme, die in vielfältigen Varianten möglich ist, führt zu Einsparungen bei der ansonsten benötigten (fossilen) Heizenergie und senkt automatisch damit verbundene Kosten.

KONSEQuente Energieeffizienz

Auch wenn die eingesetzte elektrische Energie zu 100% aus erneuerbaren Quellen stammt, ist es aus ökologischen und ökonomischen Gründen dennoch wichtig, die RZ-Infrastruktur so energieeffizient wie möglich zu gestalten und zu betreiben.

Das größte Potential zur Steigerung der Energieeffizienz birgt – neben den IT-Systemen selbst – die RZ-Klimatisierung. Je nach Kundenanforderung und den Gegebenheiten vor Ort setzen wir zum Beispiel direkte oder indirekte freie Kühlung, Adiabatik (Verdunstungskühlung), Adsorptionsanlagen oder Brunnenwasserkühlung ein, um den Einsatz energieintensiver mechanischer Kälte auf ein Minimum zu reduzieren oder sogar vollständig zu vermeiden (kompressorloses Rechenzentrum).

Darüber hinaus erarbeiten wir dort, wo es technisch und wirtschaftlich sinnvoll ist, innovative Lösungen zur Nutzung der Abwärme und der Einbindung des Rechenzentrums in die Energiekreisläufe des Unternehmens.

Durch ein kontinuierliches Energiemanagement im Rechenzentrum, das auf einem vollständigen Energiemonitoring und auf der Bildung und Auswertung von passenden Kennzahlen basiert, kann der energieeffiziente RZ-Betrieb dauerhaft aufrechterhalten und stetig weiter verbessert werden.

Durch eine individuelle und ganzheitliche Planung und Beratung ermöglichen wir es Ihnen, die Potentiale zur Energieeffizienzsteigerung in Ihrem Rechenzentrum vollständig zu nutzen.

KONSEQuente Ressourcen-Effizienz

Um die von uns geplanten Serverräume und Rechenzentren möglichst ressourceneffizient zu gestalten, setzen wir Produkte und Anlagen von höchster Qualität und mit langfristigen Reparaturmöglichkeiten ein. Zudem ist die Recyclingfähigkeit für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.

 

Darüber hinaus lassen sich weitere wirtschaftliche und ökologische Vorteile erzielen, indem bei einer Neukonzeption bereits vorhandene Geräte und Komponenten möglichst integriert und weiterverwendet werden.

KONSEQuente Vermeidung von Schadstoffen

Wir arbeiten aktiv daran, auf den Einsatz von schadstoffbelasteten Bauelementen sowohl in der Produktion der Anlagen und der Komponenten, als auch im RZ selbst vollständig zu verzichten oder ihn auf ein Minimum zu reduzieren.

Vermieden werden Produkte oder Elemente mit folgenden Eigenschaften

 

toxisch (z.B. Blei),

umwelt- und gewässergefährdend,

krebserregend oder fortpflanzungsgefährdend (z.B. Weichmacher / Phthalate in PVC-Kabeln),

klimaschädlich (z.B. HFKW-Kältemittel)

KONSEQuente ökologische und faire Lieferkette (Supply Chain)

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die unsere Werte und Anliegen teilen. Darum entscheiden wir uns bei Lieferanten und Zulieferern stets für jene, die ökologische Standards einhalten.

Darüber hinaus spielen für die Auswahl der wesentlichen Zulieferbetriebe menschenwürdige Arbeitsbedingungen und ein fairer und solidarischer Umgang unter allen Beteiligten eine maßgebliche Rolle. Wir haben diesbezüglich umfassende Einkaufsrichtlinien ausgearbeitet, stehen im engen Dialog mit unseren Lieferanten und Partnern und halten Ausschlusskriterien konsequent ein. [1]

8346-tuer-gruen-sqare

Uns ist bewusst …

... dass ein Rechenzentrum, trotz der Umsetzung der unten aufgeführten Kriterien, immer auch die Umwelt belastet. Darum ist es unser Ansporn, die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten.
Konseq-Rechenzentren erfüllen die allerhöchsten Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards. Jede Maßnahme, Umsetzung oder Planung, die von Konseq realisiert wird, entspricht der zu diesem Zeitpunkt nachhaltigsten, verfügbaren Lösung.